Unsere Reiseroute steht so gut wie fest!

Wir haben gebucht!

Ja! Wir haben tatsächlich gebucht!

So lange habe ich davon geträumt eine längere Reise zu machen und jetzt wird es Wirklichkeit. Wir werden 3 Monate unterwegs sein und die Reiseroute steht fest.

Einige unserer Reisen haben wir schon im Internet gebucht, aber dadurch es diesmal doch mehrere Flüge sind haben wir uns erstmal in einem Reisebüro beraten lassen. Nach einigen Tagen Bedenkzeit haben wir uns dann entschieden, dass wir den Komfort und die Erfahrung des Reisebüros in Anspruch nehmen wollen und haben alle Flüge gebucht. Moni ist die Inhaberin des Reiseateliers und hat uns mehrere Angebote gemacht. Wir haben uns schlussendlich für eines entschieden. Moni steht uns mit ihrem Reisewissen mit Rat und Tat zur Seite und wir sind froh, uns so entschieden zu haben.

Wir starten unseren ersten Flug am 1.1.2020 – tolles Datum!

Es geht nach Singapur und nach langem Hin und Her haben wir uns gegen die Übernachtungen im Marina Bay Sands entschieden. Der Preis für 3 Übernachtungen für 2 Personen ist wirklich unverschämt hoch, wenn man noch dazu bedenkt, dass wir den ganzen Tag mit Sightseeing beschäftigt sind, dann hätte eigentlich nur unser Gepäck einen teuren und wunderschönen „Lagerraum“. Über das Buchungsportal booking.com haben wir ein wunderschönes, modernes und zentral gelegenes Hotel gefunden.

Nach ein paar Nächten in Singapur geht’s für uns in einem 11-stündigen Flug weiter nach Neuseeland. Dann sind wir 17.841km weit weg von zu Hause und starten unser Abenteuer. Wir werden in einem Campervan die Nord- und Südinsel erkunden. Den Camper haben wir schon gebucht, da in Neuseeland im Jänner Sommer und somit Hochsaison ist. Wir haben die Preise von einigen Wohnmobilvermietern verglichen und uns Angebote eingeholt. Schlussendlich haben wir über Camperoase einen Hightop Camper von Eurocampers gebucht.

Bildquelle: www.pixabay.com User: MartinStr

3,5 Wochen und mit wahrscheinlich sehr vielen Eindrücken reicher fliegen wir weiter auf die Fidschi`s.

Ein Traum für Viele, für uns wird er wahr!

Diese Woche wird hoffentlich von Entspannung, Sonne und Cocktails geprägt sein.

Ich liebe Lichter, Lichterketten und vor allem eine Großstadt die in der Nacht leuchtet. Deswegen bin ich schon sehr gespannt was uns in Hongkong erwarten wird, auch hier haben wir schon über booking.com ein Hotel gebucht. Wir wollen einfach nicht alles auf uns zukommen lassen. Wir möchten nicht in einer Großstadt ankommen und dann erst ein Zimmer suchen müssen. Ich kann mir auch nicht vorstellen in einem Hostel, in einem Schlafsaal mit mehreren Leuten, zu übernachten. Auch in Hongkong war uns eine zentrale Lage wichtig. Wir hoffen, das Richtige, für uns gefunden zu haben

Bildquelle: www.pixabay.com User: MarciMarc105

Weiter nach Vietnam. 2 Wochen. Da haben wir noch keinen Plan, wie wir das angehen werden. Wir wissen ungefähr was wir gerne sehen möchten und wann wir Thailand erreichen wollen. Ob wir jetzt mit dem Zug vom Norden Vietnams in den Süden fahren oder ob wir uns einen Flug buchen werden, das ist noch offen.

Unser Lieblingsland Thailand für unglaubliche 4 Wochen!!

Bildquelle: www.pixabay.com User: reginasphotos

Darauf freuen wir uns auch riesig, wir werden den Norden Thailands bereisen. Ich wollte schon immer mal nach Chiang Mai! Die letzten 2 oder 3 Wochen unserer Auszeit werden wir in Koh Samui bei und mit Freunden verbringen. Martin verbringt schon seit vielen Jahren seinen Urlaub bei Goi und Au im Magic Resort. Freunde von uns haben auch schon einen Flug gebucht und die werden wir in Samui treffen. Ich denke, dass das für uns der richtige Ort ist um unsere 3-monatige Reise ausklingen zu lassen.

Die Reiseroute ist somit fix, aber natürlich sind noch viele Fragen offen.

  • Sollen wir mit Rucksack oder Koffer reisen?
  • Sind 23kg Gepäck ausreichend? …diese Frage stelle nur ICH 🙂
  • Was muss unbedingt ins Reisegepäck?
  • Welche Sehenswürdigkeiten darf man auf keinen Fall auslassen?
  • und noch viele Fragen mehr…

Falls jemand Tipps für uns hat – gerne her damit.

Wir haben jetzt noch 125 Tage Zeit uns vorzubereiten 😉 und zu freuen!

Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude!

Katja

…denn das Leben ist zu kurz für später!

2 Kommentare zu „Unsere Reiseroute steht so gut wie fest!“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.